Führung und Sport – Was die Wirtschaft vom Profisport lernen muss.

»Zwei Welten, bei denen die Herzen vieler Menschen sehr hoch schlagen – wenn nicht sogar am höchsten. Die eine Welt heißt „Führung“, heißt „Leadership“, heißt „Menschen führen“, heißt „Märkte führen“, heißt „sich selbst durchs Leben führen“. Die andere Welt heißt „Sport“. Es gibt nichts Spannenderes, als diese beiden Welten, die einen enormen Anspruch an sich und ihren Output haben, zu verbinden. Andreas Klement versteht beide und führt sie auf exzellente Weise zusammen.« Hermann Scherer, Autor und Redner

 

WAS SIE IN DIESEM BUCH ERWARTET

Füh­rung und Sport – wie geht das zusam­men und was hat es mit­ein­an­der zu tun? Wie kön­nen Sie Ihre Mit­ar­bei­ter auf eine ähn­li­che Wei­se im Berufs­all­tag zu einer Top-Per­for­mance anre­gen wie ein Trai­ner sei­ne Mann­schaft? Die­ser Fra­ge gehe ich in die­sem Buch auf den Grund und zei­ge Ihnen hier­bei kon­kre­te Stra­te­gien auf. Sie fin­den zu jeder Stra­te­gie Theo­rie und Bei­spie­le, wie sie in  der sport­li­chen Pra­xis umge­setzt wer­den kann, jedoch auch eine Anwen­dungs­mög­lich­keit für Unter­neh­men. So wird der Trans­fer der Stra­te­gien in Ihren All­tag leich­ter gelin­gen und Sie kön­nen die maxi­ma­le Effi­zi­enz Ihrer Mit­ar­bei­ter nut­zen. Natür­lich braucht es zur Umset­zung – genau wie im Sport – etwas (oder viel) Training.

Die Wirt­schaft pro­fi­tiert in hohem Maße vom Pro­fi­sport. Mit­hil­fe von Ban­den­wer­bung, VIP-Logen, Tri­kot-Spon­so­ring usw. ist man vor Ort dabei, wenn star­ke Män­ner um den Ball kämp­fen,  durch­trai­nier­te Frau­en die Hän­ge hin­un­ter­sau­sen oder Renn­au­tos ihre Run­den zie­hen. Man­che Unter­neh­men haben sogar Rech­te an ein­zel­nen Spie­lern erwor­ben, bezah­len sie teu­er als Tes­ti­mo­ni­als oder stat­ten sie von Kopf bis Fuß aus, um an ihrem Glanz teil­zu­ha­ben. Eini­ge Unter­neh­men haben sogar gan­ze Ver­ei­ne über­nom­men. So ist zum Bei­spiel Volks­wa­gen Haupt­an­teils­eig­ner des VfL Wolfs­burg; die Geträn­ke­fir­ma Red Bull über­nimmt die­se Rol­le bei den gleich­na­mi­gen Fuß­ball­ver­ei­nen in Leip­zig und Salzburg.

Ande­rer­seits ist jedoch den meis­ten Unter­neh­men nicht klar, was sie sich selbst vom Pro­fi­sport abschau­en kön­nen. Und das ist nicht wenig. War­um ist es für Pro­jekt­ma­na­ger hilf­reich, Schach zu spie­len? Was kön­nen sich Unter­neh­men im Hin­blick auf ihre Wer­te vom FC Bay­ern Mün­chen abschau­en? Und was hat es mit der Feld­quo­te auf sich? Aus wel­chen Grün­den es manch­mal effi­zi­en­ter ist, Top-Per­for­mer durch mit­tel­mä­ßig begab­te Spie­ler zu erset­zen, und dass Füh­rungs­kräf­te die Ver­pflich­tung haben, eine ordent­li­che Feh­ler­kul­tur vor­zu­le­ben, das sind nur eini­ge der über­ra­schen­den Fak­ten, die Sie in die­sem Buch fin­den werden.

 

»Die Parallelen zwischen dem Leistungssport und der Wirtschaft sind gigantisch, und kaum jemand stellt diese besser dar als Andreas.« Thomas Lurz, 12-maliger Weltmeister im Freiwasserschwimmen, zweifacher olympischer Medaillengewinner

 

Füh­rung und Sport. Von bei­dem muss man ler­nen. Andre­as Kle­ment beim Vortrag.

Führung und Sport – „Passt das zusammen?“

DIE KAPITEL IN DER ÜBERSICHT

1 – MANAGEMENT – „STRATEGIEN DER CHAMPIONS“

War­um kann es gera­de für eine Füh­rungs­kraft so span­nend sein, Schach zu spie­len? Was kön­nen wir uns für die Füh­rung eines Teams oder für das Pro­jekt­ma­nage­ment von Schach­pro­fis abschau­en? Und wie hel­fen Ritua­le bei der Errei­chung von Zie­len? Lesen Sie auch ger­ne 10 Erfolgs­fak­to­ren für bes­se­re Führung

2 – MENTALE STÄRKE – EINSTELLUNG: GANZ ODER GAR NICHT

Die Ein­stel­lung kann über Sieg oder Nie­der­la­ge ent­schei­den – gera­de, wenn es hart auf hart geht. Der Hand­ball­ver­ein SC Mag­de­burg hat hier­zu ein beein­dru­cken­des Bei­spiel gelie­fert. Außer­dem erfah­ren Sie in die­sem Kapi­tel, in wel­cher Wei­se sich die ent­spre­chen­de Wert­schät­zung auf die Per­for­mance Ihrer Mit­ar­bei­ter auswirkt.

3 – KOMMUNIKATION, KLAR UND DEUTLICH

Ein „Nein“ ist nicht immer ein „Nein“. Oft errei­chen Sie damit genau das Gegen­teil! Davon kann unter ande­rem der VfB Stutt­gart ein Lied­chen sin­gen. Wel­che For­men der Kom­mu­ni­ka­ti­on für Sie oder Ihr Team hilf­reich sein können.

4 – FÜHRUNGSSTIL – „DIE KUNST, ZU FÜHREN“

Wie füh­ren Sie Ihre Mit­ar­bei­ter? Basie­rend auf dem Aus­tausch­prin­zip oder eher intui­tiv? Und haben Sie viel­leicht manch­mal das Gefühl, dass Ihr Team zwar recht gut per­formt, dass es aber noch aus­rei­chend Luft nach oben gibt? Besu­chen Sie auch ger­ne den Bei­trag Wie­so Sie Ihre Spe­zia­lis­ten nicht als Team­lea­der ver­bren­nen sollten

5 – KOMMUNIKATION – „DRÜBERSTEHEN, KLARSEHEN“

Als Füh­rungs­kraft kön­nen – und soll­ten – Sie genau wie ein Trai­ner einer Mann­schaft eine beob­ach­ten­de Rol­le am Spiel­feld­rand ein­neh­men. Wenn Sie die Mei­nun­gen und Ein­flüs­se ande­rer weit­ge­hend aus­blen­den, fällt es oft leich­ter, einen neu­tra­len Blick auf das Gesamt­bild zu bewah­ren und dadurch bes­se­re Ent­schei­dun­gen zu treffen.

6 – TRANSFORMATIONALE FÜHRUNG – „ZIEL- UND SINNFINDUNG“

Wie oft hören wir, dass man im Leben ein Ziel braucht? Und wie oft hören wir von ande­rer Sei­te, dass der Weg das Ziel ist? Was stimmt denn nun? Wie so oft im Leben ist es bei­des. Doch ohne Sinn dahin­ter hilft das bes­te Ziel nicht wei­ter. Mehr dazu Trans­for­ma­tio­na­le Führung 

7 – TALENTMANAGEMENT – „EINE GUTE FELDQUOTE“

Auch die Aus­ge­wo­gen­heit spielt eine gro­ße Rol­le – im Sport wie im Busi­ness. Mit nur elf Spie­lern gewin­nen Sie heut­zu­ta­ge kein ein­zi­ges Spiel mehr, und mit elf Stür­mern schon gar nicht. Wie Sie die Stär­ken und Fähig­kei­ten Ihrer Mit­ar­bei­ter erken­nen und för­dern und wel­che Rol­le dabei die Diver­si­tät spielt.

 

Was sagen Kunden über das Buch?

»Klar, verständlich und anschaulich bringt Andreas Klement auf den Punkt, was die Schnittmenge von Sport und Leadership ist und was Führungskräfte vom Sport lernen können. Dieses Buch ist für alle wertvoll, die Antworten finden wollen auf Fragen wie: Warum Selbstvertrauen, Werte und Kommunikation Säulen von guter Führung sind, wie mit Fehlern umgegangen werden kann und wie Führung auf Distanz funktioniert. Gute Führung in der VUCA Welt. Ein tolles Buch mit vielen neuen Ansätzen und Möglichkeiten, mal um die Ecke zu denken.« Katja S.; Quelle: Amazon

 

Buch bestellen – Wo bekommen Sie das Buch?

Das Buch Lea­ders­hip meets Sports – „Was die Wirt­schaft vom Pro­fi­sport ler­nen muss ist“ ist in jeder Buch­hand­lung erhält­lich, sowie auf vie­len Online­be­stell­por­ta­len. Selbst­ver­ständ­lich kann man das Buch auch direkt bei uns bestel­len. Ein ein­fach Mail mit Rech­nungs­an­schrift reicht aus und schon pro­fi­tie­ren Sie von den Erfolgs­fak­to­ren aus Füh­rung und Sport.

Das neue Buch ist außer in dem deutsch­spra­chi­gen Raum Deutsch­land, Öster­reich und Schweiz auch in Finn­land, Spa­ni­en, Ita­li­en und USA ver­kauft. Die Ver­öf­fent­li­chun­gen Veröffentlichungen
wer­den in den Kate­go­rien Psy­cho­lo­gie, Sport­psy­cho­lo­gie, Ange­wand­te Psy­cho­lo­gie Busi­ness & Kar­rie­re, Wirt­schafs­wis­sen­schaft, Betriebs­wirt­schaft, Chan­ge, Unter­neh­mens­füh­rung und Teams geführt.

Bei Ama­zon bestellen

Bei JPC bestellen

 

Soll­ten Sie wäh­rend des Lesens oder danach das Bedürf­nis bekom­men, mich direkt zu kon­tak­tie­ren, so freue ich mich über Mails an a.klement@andreasklement.de.

Ich wün­sche Ihnen Freu­de beim Lesen und in der Fol­ge viel Erfolg bei der Imple­men­tie­rung der Stra­te­gien in Ihren Unternehmensalltag!

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle CookiesSpeichern