Vorträge

Blended Learning in der Personalentwicklung

Fluch und Segen zugleich

Egal, ob Sie gera­de erst ins The­ma ein­stei­gen, bereits eini­ge Erfah­run­gen sam­meln konn­ten oder lang­jäh­ri­ger Pro­fi sind: Andre­as Kle­ment zeigt Ihnen, wor­auf es bei Blen­ded Lear­ning ankommt. Ein Vor­trag mit vie­len Tipps und Tricks, Pra­xis­bei­spie­len und Ver­an­schau­li­chun­gen rund um das The­ma Blen­ded Lear­ning in der Per­so­nal­ent­wick­lung, und wie Sie aus dem Fluch einen Segen kre­ieren.

Erle­ben Sie die star­ken Vor­tei­le von Blen­ded Lear­ning und gewin­nen Sie einen Ein­blick in die Ein­satz­mög­lich­kei­ten. Begrei­fen Sie, war­um sie in Ihren Kon­zep­ten auf die Ver­zah­nung von Monolg, Dia­log und Begeis­te­rung ach­ten müs­sen.

Ler­nen Sie von Joa­chim „Jogi“ Löw und Josef „Sepp“ Her­ber­ger und arbei­ten Sie her­aus, wann sie wel­chen Stra­te­gie­typ benö­ti­gen. Erle­ben Sie war­um Sie mehr einen Tom Crui­se brau­chen und weni­ger einen Donald Trump.

Über­tra­gen Sie die krea­ti­ven Ener­gi­en von Geor­ge Lucas und Ste­ven Spiel­berg in Ihren All­tag und Sie schaf­fen ein Opti­mum an Syn­er­gi­en.

Ler­nen Sie, war­um Whis­key für Blen­dend Lear­ning wich­tig  sein kann.

Vortragsinhalte

  • Wie Sie sich ihr eige­nes Blen­ded Lear­ning Kit auf­bau­en.
  • Wie Sie her­aus­fin­den, ob ihr Unter­neh­men noch mit den rich­ti­gen Trainern/Trainerinnen zusam­men­ar­bei­tet.
  • Wor­auf Sie, bei der Aus­wahl der Trai­ner/-innen ach­ten soll­ten.
  • War­um man bestimm­te Din­ge out­sour­cen soll­te.
  • Wie Sie mit Blen­ded Lear­ning Bud­get ver­bren­nen.
  • Wie Sie ihren Onboar­ding Pro­zess mit Blen­ded Lear­ning effi­zi­en­ter machen.
  • Wie Sie als Per­so­nal­ent­wick­ler/-in Kampf­geist ent­wi­ckeln.
  • Wie Sie in sie­ben Schrit­ten zum Pro­jekt­ziel Blen­ded Lear­ning gelan­gen.
  • Wie Sie anhand von neun Kri­te­ri­en ihre Blen­ded Lear­ning Qua­li­tät über­prü­fen.
  • Wie Sie die Updates ihrer Blen­ded Lear­ning Kon­zep­te orga­ni­sie­ren.

Erfolg beginnt im Kopf – Misserfolg aber auch

Wer anders denkt, wird anders handeln und anders wirken

Haben Sie sich schon ein­mal die Fra­ge gestellt, aus wel­chem Grund Spit­zen­sport­ler so erfolg­reich sind? Und wor­in der Unter­schied zwi­schen Pro­fis und Ama­teu­ren liegt? Sie den­ken, dass es etwas mit Talent zu tun hat!?

Der Impuls­vor­trag „Erfolg beginnt im Kopf – Miss­erfolg aber auch“, zeigt Ihnen ein­drucks­voll auf, wor­in der Unter­schied wirk­lich liegt. Seit vie­len Jah­ren ein High­light für erfolgs­ori­en­tier­te Men­schen aus den unter­schied­lichs­ten Bran­chen- ob Unter­neh­mer/-innen, Füh­rungs­kräf­te oder Mit­ar­bei­ter/-innen: Der inspi­rie­ren­de Vor­trag bewirkt eine auf­bau­en­de und nach­hal­ti­ge Ver­bes­se­rung des unter­neh­me­ri­schen Erfolgs und der Aus­ein­an­der­set­zung von Zie­len und Iden­ti­fi­ka­ti­on, Kom­mu­ni­ka­ti­on und Moti­va­ti­on.

Durch zahl­rei­che Ver­an­schau­li­chun­gen wird den Anwe­sen­den vor Augen geführt, wie wich­tig ein star­ker Kopf ist – und wie man sich die­sen erar­bei­tet. Ganz neben­bei wird in dem Impuls­vor­trag Schluss gemacht mit eini­gen Mythen rund um Erfolg und Zie­le. Hier wird erklärt, wor­auf es beim Den­ken wirk­lich ankommt.

Selbst­ver­ständ­lich kön­nen Sie die­sen Vor­trag auch als inter­ne Ver­an­stal­tung in Ihrem Unter­neh­men pla­nen. Hier bie­ten wir ihnen, einen beson­de­ren Gän­se­haut-Moment an, wenn es dar­um geht mit ihrem Unter­neh­men die Qua­li­täts­füh­rung zu errei­chen.

Vortragsinhalte

  • War­um jeder einen John F. Ken­ne­dy und Pep Guar­dio­la braucht.
  • Was Sie von einem Hand­ball­spie­ler für ihre Zie­le ler­nen kön­nen.
  • Wie Sie die Iden­ti­fi­ka­tio­nen Ihrer Mit­ar­bei­ter mit Zie­len erhö­hen.
  • Wie Sie die Denk­wei­se der Fuss­ball-Natio­nal­mann­schaft von 2014 auf ihre Mit­ar­bei­ter und Mit­ar­bei­te­rin­nen über­tra­gen.
  • Was Sie von einem Boxer für ihre Pro­jek­te ler­nen kön­nen.
  • War­um Sie im Team mehr Ein­zel­sport­ler brau­chen als Mann­schafts­sport­ler.
  • War­um die Ein­stel­lung zu sich selbst und zu ande­ren ent­schei­dend ist.
  • Wie Sie die eige­ne Wahr­neh­mung steu­ern und sich ihre erfol­ge bewusst wer­den las­sen.
  • Wie Sie die Aus­wir­kung der eige­nen Kom­mu­ni­ka­ti­on abschät­zen kön­nen.

Zu die­sem The­men­be­reich

#LMS2019
Premium-Training für Führungskräfte

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar